Terminkalender der Jahre:
2021202020192018201720162015
 
Datum Termin

25.04.2020

   9:00 Uhr  Bücher-Flohmarkt im Bolegschen Haus für die GfU-Mitglieder 

 10:15 Uhr Mitgliederversammlung mit anschliessendem GfU-Tag im Urmu, Tagungsraum

                 (Schriftliche Einladung an alle Mitglieder folgt)

12.05.2020

16:30 Uhr Grabungsbesuch mit Führung auf der aktuellen Ausgrabung Langmahdhalde, anschliessend Frühjahrs-GfU-Stammtisch in Form von Grillen mit eigener Verpflegung im Archäopark Vogelherd Niederstotzingen

Weblink: www.google.com/maps/dir/48.5655623,10.2107643/48.5598643,10.1934959/@48.

16.05.2020

Von Flachs, Hanf und Lindenbast 

Der Workshop bietet Gelegenheit, verschiedene alte textile Techniken kennenzulernen und auszuprobieren. Wir werden Lindenbast gewinnen und zu Schnüren verarbeiten und das Spinnen von Wolle mit einfachen Geräten versuchen. Die Gewinnung verschiedener Fasern aus Flachs, Hanf und Brennnessel wird ebenfalls gezeigt. Wer mag, kann das Bandweben mit Brettchen oder Webkamm versuchen oder die sehr alten Techniken des Verschlingens, Knüpfens und Flechtens erproben. Daneben gibt es Informationen zur Geschichte der textilen Techniken. Gewebe aus prähistorischer Zeit werden nur sehr selten gefunden, da die pflanzlichen oder tierischen Fasern sich schnell zersetzen und nur durch glückliche Umstände erhalten geblieben sind.

Örtlichkeit: Rathausplatz 1, 78465 Konstanz-Dingelsdorf

Der Kurs findet in Kooperation zwischen der Gesellschaft für Urgeschichte Blaubeuren und dem Pfahlbauverein Dingelsdorf am Bodensee statt.

Kursleiterin ist das GfU-Mitglied Ursula Müller-Riekert.

Er beginnt um 10 Uhr mit einer kleinen Führung durch das Museum und endet um ca 16 Uhr. Die Kosten für Kurs und Material betragen 12 €.  Bitte Mittagsvesper und Getränke für den Eigenbedarf mitbringen, das Werkmaterial wird gestellt.

Anmeldungen bitte bis zum 30.April 2020 an info@gfu-blaubeuren.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Weblink: www.pfahlbau-dingelsdorf.de

25.05. - 31.10.2020

Teilnahme an archäologischen Ausgrabungen

In diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit zur Teilnahme an folgenden Ausgrabungen:

25.05. – 11.07.    Grotta del Pian di Landro auf dem Altopiano del Cansiglio in den ital. Dolomiten (Epigravettien, 15 000 – 10 000 BP); nur wenige Teilnehmer möglich

Hammerschmiede in Pforzen bei Kaufbeuren, Fundstelle des Danuvius guggenmosi: Es handelt sich um eine Bürgergrabung. Termine folgen ab Ende April.

April - Oktober      Wunnenstein bei Großbottwar:  Ausgrabung eines hallstattzeitliche Grabhügelfeldes durch die Gesellschaft für Archäologie in BaWü, genaue Termine folgen.

21./28.9. – 2.10.    Abri Riparo Tagliente bei Grezzana, nördlich von Verona/Italien. Profilpflege in einer mesolithischen Schicht sowie Schlämmen, Sieben, Sortieren von Funden.

Voraussetzung für die Teilnahme sind körperliche Fitness und 1-2 Wochen Zeit.

Interessenten melden sich bitte möglichst bald bei Manfred Gaßner unter           info@gfu-blaubeuren.de, der eine Teilnahme mit den jew. Grabungsleitungen abstimmt.

31.05. - 07.06.2020

GfU-Exkursion in die Dordogne und Gironde vom 31.05. – 07.06.2020

Eiszeitliche Kunst, Fundstellen und Museen in der Dordogne und Gironde

Programm: (aufgrund von unvorhersehbaren Schließungen, Erkrankungen von Führern oder anderer Eventualitäten kann das Programm jederzeit, auch noch während der Exkursion kurzfristig geändert werden)

31.05.20: Abfahrt 6 Uhr in Gerhausen – Stuttgart – Karlsruhe - Baden-Baden - Macon. Solutré (Fundstelle und Felsen, Museum) Übernachtung in Macon

01.06.20: Weiterfahrt nach Lascaux IV mit Besucherzentrum (Ausstellung mit Führung) Übernachtung in Le Bugue

02.06.20 Font de Gaume, falls 2020 noch für Gruppen reservierbar. Freie Zeit in Les Eyzies (z.B. PIP Pôle d’interprétation de la Préhistoire) Wanderung zu und Führung in La Micoque (Fundstelle) Anschließend entweder Abri Celliers und Grotte La Ruth oder ersatzweise: Musée Labende, Brive Grotte du Roc de Cazelle Übernachtung in Le Bugue

03.06.20: Dommes, Grottes „Les Halles“ Ggf. Musée Paul-Redus, falls zeitlich möglich Rocamadur, Grotte des Merveilles Freie Zeit in Rocamadur Übernachtung in Le Bugue

04.06.20: Auf Weiterfahrt: Fourneau du diable (Fundstelle) Teyjat - Grotte de la Mairie, Abri Mege, Museum Pierre Bourrinet Grotte Pair non Pair Übernachtung in Bordeaux

05.06.20: (Ruhetag Busfahrer) Musée Aquitaine, Bordeaux Université Bordeaux, Sammlungen (angefragt, Antwort steht aus) Stadtführung Übernachtung in Bordeaux

06.06.20: Roc de Sers (Fundstelle, Rekonstruktion im Nachbar-Abri und Museum) Weiterfahrt nach Macon, dort Übernachtung

07.06.20: Colombi-Schlößchen Freiburg, Führung Dauerausstellung Ur- und Frühgeschichte (Museum) auf Rückfahrt nach Gerhausen

 

Detaillierte Ausschreibung mit Preisen

01.06. - 31.07.2020

Eintages-Exkursion bestehend aus dem Besuch des Urmenschmuseums Steinheim/Murr (homo steinheimensis) und einem Grabungsbesuch auf der Grabung der Uni Tübingen in Hohenhaslach/Sachsenheim (magdalenienzeitliche Freiland-Fundstelle)

Nähere Infos wie Termin, Treffpunkt, genauer Ablauf werden noch bekannt gegeben.

Zeitraum: Im Juni oder Juli 2020

Anmeldung/Interesse bitte bis spätestens 15. Mai an info@gfu-blaubeuren.de. 

05.09.2020

Tagesexkursion mit Besuch der Studioausstellung „Schwarz auf Weiß – Das Rätsel der Steinzeitscheiben aus dem Blautal“ im Museum Ulm und der jungsteinzeitlichen Welterbefundstelle Ehrenstein mit anschließendem Grillen.

Anmeldung bis zum 23. August an info@gfu-blaubeuren.de

Weblink: www.museumulm.de/ausstellung/schwarz-auf-weiss/

13.09.2020

Tag der Steinzeit an der Welterbehöhle Geißenklösterle 

in Kooperation mit der Dorfgemeinschaft Weiler

29.09.2020

19 Uhr  GfU-Herbststammtisch beim "Fröhlichen Nix", Blaubeuren, Hirschgasse 1

Weblink: zumnix.de

06.11. - 07.11.2020

Museum und GfU bieten dieses Jahr am 6. und 7. November die Archäo-Akademie an. 

Das Programm lehnt sich an die Sonderausstellung „Was den Menschen ausmacht“ an und ist auf der Homepage des Museums www.urmu.de zu finden. 

Anmeldungen bis zum 15. Oktober an empfang@urmu.de oder Tel. 07344-9669 916

Weblink: www.urmu.de/de/Veranstaltungen-Kalender/Veranstaltung?id=5360&item=event

31.12.2020

Die genaueren Beschreibungen der Termine und Veranstaltungen werden den GfU-Mitgliedern über Newsletter und Infobrief rechtzeitig bekannt gemacht und angeboten.

Dies gilt auch für kurzfristige Termine wie Grabungsbesuche oder weitere Veranstaltungen

Auch interessierte Nicht-Mitglieder können teilnehmen; sie wenden sich bitte mit ihrer Anfrage an info@gfu-blaubeuren.de