Terminkalender der Jahre:
202320222021202020192018201720162015
 
Datum Termin

01.01. - 31.12.2022

Es besteht ganzjährig während der Semesterzeiten das Angebot der Universität Tübingen, dass GfU-Mitglieder an den Abteilungs-Kolloquien des Urgeschichtlichen Instituts teilnehmen dürfen.

Diese Kurzvorträge finden online statt und immer donnerstags um 11:15 Uhr. Sie werden meist in englischer Sprache von Fach-Studenten, Doktoranten usw gehalten.

Anmeldungen zur Aufnahme in den Verteiler bitte an info@gfu-blaubeuren.de

17.02.2022

In Zusammenarbeit mit der Uni Tübingen findet eine Tages-Exkursion nach Frankfurt  statt.

Dort ist im Archäologischen Museum der Besuch der Sonderausstellung: "Menschsein - Die Anfänge der Kultur" geplant. Die Führung erfolgt durch die Co-Kuratorin der Ausstellung Fr. PD Dr. Miriam Haidle (Uni Tübingen)

Der Treffpunkt ist um 10:45 Uhr vor dem Archäologischen Museum in Frankfurt/Main, Karmelitergasse 1

Dort wird auch der Eintrittspreis in Höhe von ca 7 EUR eingesammelt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter info@gfu-blaubeuren.de . Anmeldeschluss ist der 13.2.22

Weblink: www.archaeologisches-museum-frankfurt.de/de/ausstellungen/menschsein

01.03. - 30.10.2022

Es ist geplant, für GfU-Mitglieder die aktive Teilnahme an archäologischen Ausgrabungen anzubieten.

Dazu besteht die Möglichkeit in

Ammerbuch-Reusten  (März bis Herbst, Neolithikum bis Frühbronzezeit)

Hammerschmiede Kaufbeuren (Fundstelle des Danuvius guggenmosi)

evtl Weiterführung der Brillenhöhle-Hangsondage in Blaubeuren-Weiler

Sobald die Grabungstermine feststehen werden die GfU-Mitglieder per Newsletter darüber informiert

08.03.2022

Online-Abendvortrag von Rimtautas Daptschaukas M.A.
"Die Evolution des Rituals. Ein disziplinübergreifender Syntheseversuch.“

Beginn 19 Uhr via Zoom; der Link wird an alle angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig vorher versandt

05.04.2022

Online-Abendvortrag von Matthias Blessing über das Thema: 

"Grenzgänger - das Mesolithikum der sächsischen Oberlausitz im Zuge der ersten Neolithisierungswelle in Mitteleuropa" 

Beginn 19 Uhr via Zoom; der Einwahl-Link wird an die angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig vorher versandt

29.04. - 30.04.2022

Die GfU bietet in Zusammenarbeit mit dem Museum wieder die Archäo-Akademie an.
Das Programm umfasst das Thema:

VOGEL UND MENSCH

Eine besondere Beziehung!
Pandemien, Ökologie und Musik

Programmpunkte:

  • Chris Baumann zur Vogelökologie
  • Sibylle Wolf zu Vogeldarstellungen
  • Dr. Brabec de Mori zur Rolle der Musik im menschlichen Denken
  • Johannes Krause zu Pestforschung und Zoonosen
  • Vogel-Exkursion mit Siegfried Roth zum Schmiechener See
  • Prof. Altenmüller Musikmediziner zur Entwicklung Altsteinzeitlicher Musik

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer bzw der Urmu-Homepage

Anmeldungen ab sofort möglich unter empfang@urmu.de

Weblink: www.urmu.de/de/Veranstaltungen-Kalender/Archaeo-Akademie Anlage zum Termin

01.05. - 31.10.2021

Grabungsbesuche auf laufenden archäologischen Ausgrabungen 

Es werden je nach zeitlicher Möglichkeit Grabungsbesuche geplant bei folgenden Ausgrabungen:

Hohle Fels (Frühsommer)

Ammerbuch-Reusten (Sommer)

Hammerschmiede Kaufbeuren (Sommer)

Brillenhöhle (September)

Zu den Veranstaltungen wird rechtzeitig per Newsletter und Homepage/Facebook informiert und eingeladen

25.05.2022

Tages-Exkursion nach Mittelbaden, dort

morgens Rastatt mit Besuch des Zentralen Fundarchivs der Landesdenkmalpflege BaWü (mit Führung)

danach

nachmittags Karlsruhe mit Besuch des Staatlichen Naturkundemuseums mit der Großen Landesausstellung NEOBIOTA - Natur im Wandel (auch dort Führung)

Anmeldungen ab sofort möglich unter info@gfu-blaubeuren.de, Anmeldeschluss ist der 15.5.22

Weblink: www.smnk.de/ausstellungen/sonderausstellungen/kosmos-kaffee/?S=cbqvdtrpv

15.06. - 30.11.2022

Für GfU-Mitglieder wird die Teilnahme an einer Tages-Exkursion der Museumsgesellschaft Schelklingen angeboten

„Eiszeit - Mensch.Natur.Klima"    im Lokschuppen Rosenheim,  Organisation durch Rudi Walter

Eine Ausschreibung zur Anmeldung dafür erfolgt, sobald der Termin feststeht.

Weblink: www.lokschuppen.de/eiszeit/vorschau

16.07.2022

GfU Mitgliederversammlung in der Mehrzweckhalle Seißen

Danach GfU-Tag am Wald-Grillplatz in Seißen mit gemütlichem Beisammensein, Möglichkeit zum Bogenschiessen und Speerschleudern sowie Vortrag von Svenja Schray mit dem Thema  "Aurignacienzeitliche Steinartefakte des Geißenklösterle"

Die Einladung erfolgt rechtzeitig an alle GfU-Mitglieder

11.09.2022

Steinzeittag auf der Wiese unterhalb des Geißenklösterle

Wie in früheren Jahren werden wieder vielfältige Mitmach-Aktionen angeboten, Vorträge von Fach-Archäologen, ob Führungen stattfinden können ist noch unklar.

Die Bewirtung wird wieder von der Dorfgemeinschaft Weiler durchgeführt.

An diesem Tag des offenen Denkmals wird das Bähnle von Auto Mann zwischen den Unesco-Orten Geißenklösterle und Hohle Fels Schelklingen pendeln

25.09. - 02.10.2022

GfU-Jahresexkursion nach Mittel- und Norddeutschland 

(Haithabu und Museum Schloß Gottorf, Hamburg, Mettmann, Kalkriese, Schleswig, Schwerin mit Tollense, Schöningen, Bonn uvm)

Ausschreibung mit Anmeldemöglichkeit erfolgt per Infobrief Anfang Februar 2022

Anmeldeschluss 31.5.2022

21.10.2022

Führung im Urmu durch die Sonderausstellung Vogelperspektiven - Vögel in Eiszeit und Kunst

Beginn 16 Uhr

Im Anschluss daran findet der GfU-Stammtisch in einer nahe gelegenen Gastronomie statt.

Anmeldung ab sofort möglich unter info@gfu-blaubeuren.de 

Weblink: www.urmu.de/de/Museum-Steinzeithoehlen/Sonderausstellung

01.11. - 30.11.2022

Grundkurse Archäologie

Sie sollen im Herbst beginnen mit 9 Terminen in Blaubeuren, Urmu. Desweiteren wird die Möglichkeit geboten, online daran teilzunehmen.

Das detaillierte Programm wird nach Planung bekanntgegeben durch Newsletter und Homepage/Facebook.