Es ist uns eine große Freude, Sie auf die Forschungsförderung der GfU aufmerksam zu machen:

Die GfU fördert gezielt Forschungsvorhaben im Bereich der Urgeschichte. Für ein Projekt kann eine Summe von bis zu 500€ beantragt werden. Die Mittel können im Kontext der eigenen Forschung beantragt werden. Bewerben können sich Studierende und Mitglieder aller Hochschulen (national und international). Anträge im Rahmen von Abschlussarbeiten wie Bachelor und Master oder auch von Dissertationen werden bevorzugt behandelt. Die Sitzung zur Entscheidung der Vergabe der Mittel findet im Spätherbst statt. Über die geförderten Projekte wird vor Weihnachten informiert.

Wir bitten um eine aussagekräftige Bewerbung. Der Bezug zur urgeschichtlichen Forschung soll klar herausgestellt sein. Neben der Beschreibung des Vorhabens bitten wir um eine exakte Auflistung der zu erwartenden Kosten, die übernommen werden sollen. Dies soll auf maximal zwei DIN A4 Seiten dargestellt werden. Nach Abschluss des Projektes wird eine knappe Zusammenfassung dieses Projektes erwartet.

Bitte richten Sie Ihren Antrag per E-Mail oder postalisch an Gesellschaft für Urgeschichte und Förderverein des Urgeschichtlichen Museums Blaubeuren e.V. Kirchplatz 10 89143 Blaubeuren

E-Mail: info@gfu-blaubeuren.de oder sibylle.wolf@ifu.uni-tuebingen.de

Für alle Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende Frau Dr. Wolf.

 

 

 

MG 4.6.21